die Digitale Bibliothek Bern. Die Liebe meiner Mutter

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zärtlich trug sie ihr Baby ein letztes Mal durch den Raum. Die anderen Mütter klammerten sich an ihre Kinder und sahen hilflos zu, wie Bridie sich von ihrem Sohn verabschiedete. Schnell küsste sie ihn auf Stirn und Wangen, dann nickte sie: "Auf Wiedersehen, mein lieber, kleiner John Pascal. Möge Gott geben, dass wir uns eines Tages wiedersehen." Bridie war zwei Jahre alt, als sie bettelnd auf den Straßen Dublins aufgegriffen und in ein Kinderheim gebracht wurde. Niemand wusste, woher sie kam, noch, wer sie war. Doch ihr Lebenswille war von Anfang an unbeugsam. Selbst als man ihr mit 16, nach einer Vergewaltigung, ihr Baby wegnahm, verlor sie nie den Glauben, dass sie ihren Sohn wiedersehen würde...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können