die Digitale Bibliothek Bern. Sally

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Haus, zwei Kinder, ein Hund: Elke Päsler führt ein Bilderbuchleben, genau so, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Doch mit der Wirtschaftskrise 2008 verliert ihr Mann erst das gesamte Vermögen, dann auch noch den Job. Er gibt innerlich auf. Der Schuldenberg wächst und bald fehlt sogar das Geld für die Pausenbrote. Als die Ehe zerbricht, ist Elke Päsler am Tiefpunkt. Der letzte Ausweg aus der Misere, die zweifache Mutter wird zur Prostituierten "Sally". So bringt sie ihre Kinder durch und sinkt dabei immer tiefer. Bis eine neue Liebe sie auffängt.

Autor(en) Information:

Elke Päsler wurde 1971 in Neunkirchen in Niederösterreich geboren. Vor und während ihrer Ehe arbeitete sie im Gesundheitsbereich, als Schneiderin und im Vertrieb von Kosmetikprodukten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können