die Digitale Bibliothek Bern. Blut und Kupfer

Seitenbereiche:

Blut und Kupfer

Blut und Kupfer

historischer Roman

Autor*in: Wilken, Constanze

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Umfang: 416 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 20.10.2022

4.1

Inhalt:
Drei Männer machen ihr den Hof. Wem kann Marie trauen? 1617: In Prag wird der Alchemist Sallovinus ermordet. Bei ihm werden Kupferstiche gestohlen, die Vorlagen für vier kostbare Marmortafeln. Auf Gut Kraiberg bei München trifft zur selben Zeit die jung verwitwete Marie von Langenau bei ihrem Onkel Remigius ein. Bald findet Marie heraus, dass ihr Oheim ein gefährliches Geheimnis hütet und im Besitz einer der Tafeln ist. Als kurz darauf der mysteriöse Böhme Ruben ihr den Hof macht, weiß Marie nicht, ob sie ihm trauen kann oder ob er sie nur benutzt, um an das geheimnisvolle Kunstwerk zu gelangen.
Autor(en) Information:
Constanze Wilken, geboren 1968 in St. Peter-Ording, studierte Kunstgeschichte, Politologie und Literaturwissenschaften in Kiel und promovierte an der University of Wales in Aberystwyth. Als Autorin ist sie sowohl mit großen Frauen- als auch mit historischen Romanen erfolgreich. Weitere Titel von Constanze Wilken sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Titel: Blut und Kupfer

Autor*in: Wilken, Constanze

Verlag: Wilhelm-Goldmann-Verlag

ISBN: 9783641067526

Schlagwort: Belletristische Darstellung Prag, Kupferstich, Diebstahl, Witwe, Suche

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Historisches

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

2 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 28 Tage

Anzahl Bewertungen:
132
Durchschnittliche Bewertung: